Mittel zur Reinigung der Fenster selber machen

Mittel zur Reinigung der Fenster selber machen

August 7, 2019 0 Von Klaus Ludwig

Selbst gemachtes Fensterputzmittel ist eines meiner Lieblingsrezepte für die Fensterreinigung : Es ist so kostengünstig und hinterlässt einen wunderbar streifenfreien Glanz. Sie müssen die Verwendung auch nicht auf Windows beschränken! Ich benutze es auf Glasflächen in meinem ganzen Haus, einschließlich der Fronten gerahmter Fotos und meiner Glasduschtüren.

Unsere Fenster werden mit Schmutzflecken und Pollen überzogen, aber sie bekommen auch eine andere, hartnäckigere Art von Schmutz, den man als Stadtschmutz bezeichnet .

Aus diesem Grund versuche ich, die Fensterreinigung zumindest innen zu einer monatlichen Pflicht zu machen . Mit 36 ​​Fenstern in unserem Haus brauche ich einen Fensterputzer, der schnell arbeitet, gründlich putzt und kein kleines Vermögen kostet! Dieser hausgemachte Fensterputzer ist genau das Richtige für Sie.

 

Zutaten Fensterputzmittel

  • 1 Teil Alkohol * oder Wasser
  • 1 Teil weißer Essig
  • 3 Tropfen Spülmittel (siehe Tipps unten)
  • Sprühflasche leeren
  • Rakel, Mikrofasertuch oder Zeitungen

 

Zubereitung

1. Kombinieren Sie die Zutaten in einer Sprühflasche und schütteln Sie sie vorsichtig, um sie zu mischen.
2. Falten Sie einige Zeitungsblätter wie einen Waschlappen zusammen oder verwenden Sie ein Mikrofasertuch.
3. Sprühen Sie das Glas und wischen Sie es ab.
4. Sprühen Sie beim Reinigen von gerahmten Fotos das Tuch und nicht das Glas.

 

Tipps

• BITTE BEACHTEN SIE, dass das Spülmittel keine Feuchtigkeitscremes oder „sauerstoffhaltige Wirkung“ enthalten darf 

• Ich finde, dass es am besten ist, Alkohol zu verwenden, um den Schmutz in der Stadt zu beseitigen. Wenn Sie sich jedoch in einer ländlichen Gegend befinden, können Sie ihn überspringen und einfach Wasser verwenden.

• Wischen Sie beim Reinigen von Fenstern innen von links nach rechts und außen von oben nach unten. Auf diese Weise können Sie feststellen, auf welcher Seite sich ein Fleck befindet.

• Es ist am besten, die Fenster an einem bewölkten, trockenen Tag zu reinigen. Der Versuch, sie zu reinigen, während die Sonne auf sie trifft oder sie noch heiß sind, führt zu Streifen, unabhängig davon, welchen Fensterputzer Sie verwenden.

• So verrückt es klingt, ich habe das größte Glück, das Innere von Küchenfenstern nachts zu putzen . Schalten Sie die Außenbeleuchtung aus und arbeiten Sie in einer hell erleuchteten Küche: Sie sehen jeden Fleck auf Ihren Fenstern und können sie leicht reinigen.