VERPFUSCHTE PLASTISCHE CHIRURGIE: WAS TUN, WENN ES IHNEN PASSIERT?

VERPFUSCHTE PLASTISCHE CHIRURGIE: WAS TUN, WENN ES IHNEN PASSIERT?

Juni 22, 2021 0 Von Klaus Ludwig

Sie haben sich vollständig von Ihrem kosmetischen Eingriff erholt, aber das, was Sie im Spiegel sehen, entspricht nicht Ihren Erwartungen. Obwohl die meisten Patienten mit ihren Ergebnissen zufrieden sind, kann dies passieren. Ihr plastischer Chirurg verfügt möglicherweise nicht über die erforderliche Erfahrung, um Ihre Operation durchzuführen. Vielleicht haben sie dir keine Vorher- oder Nachher-Fotos ihrer Arbeit gezeigt.

Einige Patienten versuchen, einen Dollar für die Operation zu sparen, und obwohl es sich zu dieser Zeit wie ein „erstaunlicher Deal“ anfühlte, stellen Sie fest, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen.

Dies sind einige der Gründe, warum Menschen verpfuschten plastischen Operationen zum Opfer fallen, indem sie in gutem Glauben den falschen plastischen Chirurgen wählen und sie mit dem Ergebnis unzufrieden lassen. Eine verpatzte plastische Operation kann bei Patienten Angst und Sorge auslösen, wenn sie überhaupt korrigiert werden kann. Schlechte Ergebnisse der plastischen Chirurgie können tatsächlich durch eine Revisionsoperation korrigiert werden.

Der staatlich anerkannte plastische Chirurg Dr. Jaime Schwartz aus Beverly Hills ist ein weltbekannter plastischer Chirurg und ein Experte auf dem Gebiet der Revisionsoperationen. Er hat Männern und Frauen geholfen, ihr Aussehen nach einer fehlgeschlagenen Schönheitsoperation wiederherzustellen und gibt Patienten die Hoffnung, dass sie ihr Leben zurück haben können.

 

Ärztepfusch ist ein Kardinalsfehler. Daher sollten Sie immer auch pürfen, ob Sie Ansprüche auf Schadensersatz haben. Wenden Sie sich hierfür unbedingt immer an einen spezialisierten Anwalt für Medizinrecht.

 

 

Der Prozess der Revisionsoperation

 

Revisionsoperationen sind nie die Option, die jemand nach einem kosmetischen Eingriff in Betracht ziehen möchte. Es gibt einen physiologischen Faktor der Angst, der damit einhergeht. Was ist, wenn es nicht korrigiert werden kann? Sollte ich wieder zu meinem ursprünglichen Arzt gehen?

Die meisten Menschen befürchten, mit ihrer Revisionsoperation zu ihrem ursprünglichen plastischen Chirurgen zurückzukehren, was nur zu weiteren Problemen führt. Sie müssen nun nach einem neuen plastischen Chirurgen suchen, der sich Ihre Bedenken anhört und Ihnen hilft zu verstehen, wie Sie die Ergebnisse erzielen können, die Sie sich im Spiegel erhofft hatten.

Hier kommt Dr. Jaime Schwartz aus Beverly Hills ins Spiel. Seine Praxis basiert auf einem „Patient-First“-Ansatz, zusammen mit seiner Expertise in plastischer Chirurgie und Revisionsverfahren, was ihn zur Lösung für Ihre Bedürfnisse bei der Korrektur Ihrer verpfuschten Schönheitsoperationen macht.

 

Warum erwägen Sie eine Revisionsoperation?

 

In den meisten Fällen wird eine Revisionsoperation nicht unmittelbar nach einem ersten Eingriff durchgeführt. Es wird empfohlen, dem Körper genügend Zeit zu geben, um richtig zu heilen, was in den meisten Fällen ein ganzes Jahr dauert, aber je nach Art des Eingriffs variiert. Mit anderen Worten, das Sprichwort „es wird schlimmer, bevor es besser wird“ kann auf die meisten kosmetischen Eingriffe angewendet werden, nachdem sie durchgeführt wurden, aber in einigen Fällen ist eine Revisionsoperation die einzige Möglichkeit, das zu korrigieren, was Sie sehen.

Hier sind einige der Gründe für eine Revisionsoperation:

  • Ihre ästhetischen Ziele wurden aufgrund eines unerfahrenen plastischen Chirurgen nicht erreicht.
  • Sie sind unzufrieden und unzufrieden mit dem Endergebnis.
  • Ihre Wunden sind nicht richtig verheilt und haben negative Ergebnisse hinterlassen, die korrigiert werden müssen.
  • Andere chirurgische Komplikationen sind nach der Genesung aufgetreten.

 

Arten der Revisionschirurgie

 

In einigen Fällen ist die Revisionschirurgie die einzige Option. Dr. Jaime Schwartz aus Beverly Hills ist ein versierter plastischer Chirurg in allen Arten von Revisionsoperationen, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

  • Facelift – Die Ergebnisse wirken „zu eng“ oder wirken zu straff und hinterlassen einen unnatürlichen, falschen Look.
  • Kinnimplantationsverfahren, bei dem das Implantat falsch platziert wurde und korrigiert werden muss.
  • Nasenkorrektur, die zu Komplikationen bei der Atmung und Nasenfunktion geführt hat oder eine Asymmetrie mit der Nase aufgetreten ist; in dieser Situation wurde vielleicht zu viel Knorpel entfernt oder nicht genug.
  • Bauchstraffung – Häufige verpfuschte Ergebnisse während einer Bauchdeckenstraffung sind schlechte Wundheilung, anhaltendes Vorhandensein von Fettpölsterchen im Mittelteil oder Klumpen und unebene Haut aufgrund schlechter Straffungstechniken oder Fettabsaugung (sofern verwendet).
  • Brustverkleinerung – Das anfängliche Verfahren führte nicht zu den ästhetischen Ergebnissen kleinerer Brüste.
  • Brustvergrößerung – Unsachgemäße Platzierung von Brustimplantaten, die zu Asymmetrien führt (ein Implantat ist höher oder niedriger, kleiner oder größer als das andere) oder falsche Platzierung beider Implantate (zu hoch, zu niedrig sind nicht richtig in der Mitte der Brust zentriert) . Eine Brustvergrößerung kann, wenn sie nicht korrekt durchgeführt wird, eine Reihe anderer Probleme verursachen, wie ein zu breites und unschönes Dekolleté oder eine Doppelblase (wenn das Implantat aufgrund der richtigen Platzierung zu tief sinkt).
  • Fettabsaugung – Unebene Oberflächen von „Bergen und Tälern“ haben sich aufgrund eines unerfahrenen plastischen Chirurgen gebildet, der übermäßig aggressiv war. Sichtbare Klumpen, ungleichmäßiger Hautton, Beulen und andere verpfuschte Ergebnisse können auftreten, wenn der Chirurg an einigen Stellen zu viel oder zu wenig Fett entfernt hat.
  • Augenstraffung – Lider werden aus ästhetischen Gründen zu hoch oder nicht ausreichend hochgezogen.
  • Schlechte Wundheilung – Narbe nach dem ersten Eingriff, die aufgrund einer schlechten Operationstechnik nicht richtig verheilt ist.
  • Verpfuschte Rekonstruktionsoperation für einen Krebspatienten, bei der die ästhetischen Ziele für den Bereich, in dem ein Tumor entfernt wurde, nicht erreicht wurden.

 

 

Nächste Schritte…

 

Revisionsoperationen sind komplexer aufgrund der Beschaffenheit des vorhandenen Narbengewebes, das sich aus einer früheren Operation gebildet hat, sowie des psychologischen Faktors der Sorge, dass der gleiche chirurgische Eingriff nicht zu besseren Ergebnissen führt. All diese Faktoren machen die Entscheidung, diesmal den richtigen plastischen Chirurgen für einen Revisionsvorgang auszuwählen, stressig. Dr. Jaime Schwartz aus Beverly Hills versteht voll und ganz, was Männer und Frauen fühlen, die sich einer verpatzten plastischen Operation unterzogen haben, und kann Ihre Bedenken bei der ersten Konsultation ausräumen. Sein Ziel ist es, dem Geschehenen auf den Grund zu gehen. Erklären Sie detailliert, was getan wurde und was getan werden muss, um die Situation zu korrigieren und das richtige Ergebnis zu erzielen.

Ihre verpatzte Schönheitsoperation kann mit Hilfe von Dr. Jaime Schwartz korrigiert werden und Sie können in den Spiegel schauen und die Ergebnisse sehen, die Sie sich von Anfang an erhofft haben. Es ist für niemanden die erste Wahl, aber es ist eine Option, wenn Sie mit Ihrem ersten kosmetischen Eingriff unzufrieden sind, um Ihnen Hoffnung zu geben! Rufen Sie noch heute das Büro des zertifizierten plastischen Chirurgen Dr. Jaime Schwartz aus Beverly Hills an, um Ihren Beratungstermin zu vereinbaren.