Wie Säuglinge sich entwickeln – Das erste Jahr

Wie Säuglinge sich entwickeln – Das erste Jahr

April 10, 2019 0 Von Klaus Ludwig

Vom hilflosen Neugeborenen zum aktiven Kleinkind: Es dauert nur 12 kurze Monate, bis Ihr Baby diese unglaubliche Umwandlung durchmacht. Babys wachsen und verändern sich in einem erstaunlichen Tempo und bringen jeden Monat neue und aufregende Entwicklungen mit sich.

Neue Mütter und Väter fragen sich oft, was als nächstes zu erwarten ist und wie sie wissen können, ob die Entwicklung ihres Babys am Ziel ist. Anstatt sich jedoch zu sehr auf die Meilensteine ​​in der Entwicklung zu konzentrieren, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich alle Babys in ihrem eigenen Tempo entwickeln. Es gibt ein ziemlich breites „Fenster“, wenn es normal ist, dass ein Baby ein bestimmtes Entwicklungsstadium erreicht.

„Wenn Ihr Baby früher einen Meilenstein erreicht, erreicht es möglicherweise später einen anderen, weil es damit beschäftigt ist, die andere Fähigkeit zu perfektionieren“, sagt Dr. Jennifer Shu.

Manche Babys sagen nach acht Monaten ihr erstes Wort, während andere erst kurz nach der Einjahresmarke sprechen. Das Gehen kann zwischen neun und 18 Monaten beginnen.

Wenn Sie sich diese Variationen vor Augen halten, können Sie Folgendes beachten: Was kann Ihr Baby in den drei Monaten des ersten Jahres tun?

Babyentwicklung – 1 bis 3 Monate

In dieser ersten Entwicklungsphase lernen die Körper und das Gehirn von Babys, in der Außenwelt zu leben. Zwischen der Geburt und drei Monaten kann Ihr Baby beginnen:

  • Lächeln. Früh wird es nur für sie sein. Aber innerhalb von drei Monaten wird sie als Antwort auf Ihr Lächeln lächeln und versuchen, Sie dazu zu bringen, sie wieder anlächeln.
  • Heben Sie Kopf und Brust an, wenn Sie sich auf dem Bauch befinden.
  • Verfolgen Sie Objekte mit ihren Augen und verringern Sie allmählich die Kreuzung der Augen.
  • Öffne und schließe ihre Hände und nimm die Hände zum Mund .
  • Gegenstände in den Händen greifen.
  • Nehmen Sie Schlucke oder greifen Sie nach baumelnden Gegenständen, obwohl sie sie normalerweise noch nicht bekommen kann.

Babyentwicklung – 4 bis 6 Monate

In diesen Monaten lernen Babys wirklich, die Welt um sie herum zu erreichen und zu manipulieren. Sie beherrschen den Einsatz dieser erstaunlichen Werkzeuge, ihre Hände. Und sie entdecken ihre Stimmen. Von 4 bis 6 Monaten wird Ihr Baby wahrscheinlich:

  • Rollen Sie von vorne nach hinten oder von hinten nach vorne. Front-to-Back steht in der Regel an erster Stelle.
  • Babble, Geräusche machen, die wie echte Sprache klingen.
  • Lachen.
  • Greifen Sie nach Gegenständen und greifen Sie nach Gegenständen (achten Sie auf Ihre Haare), und manipulieren Sie Spielzeug und andere Gegenstände mit ihren Händen.
  • Setzen Sie sich mit Unterstützung auf und haben Sie eine hervorragendeKopfkontrolle .

    Baby-Entwicklung – 8 bis 9 Monate

    In der zweiten Hälfte dieses Jahres wird Ihr Kind unterwegs zum Baby. Nachdem er erfahren hat, dass er durch Rollen einen Platz erreichen kann, wird er in den nächsten Monaten darüber nachdenken, wie er sich vorwärts oder rückwärts bewegen kann. Wenn Sie noch keine Bilder gemacht haben, machen Sie in dieser Phase besser ein Newborn Fotoshooting mit der ganzen Familie.

    In dieser Zeit kann ihr Baby:

    • Beginnen Sie zu kriechen. Dies kann das Treten (Herumtreiben auf seinem Hintern) oder das „Krabbeln der Armee“ (Ziehen an Armen und Beinen auf dem Bauch) sowie das normale Krabbeln auf Händen und Knien sein. Manche Babys krabbeln nie und bewegen sich direkt vom Schießen zum Gehen.
    • Sitzen Sie ohne Unterstützung.
    • Antworten Sie auf bekannte Wörter wie seinen Namen. Er kann auch auf „Nein“ antworten, indem er Sie kurz anhält und Sie ansieht , und er fängt an, „Mama“ und „Dada“ zu plappern.
    • Klatschen und Spiele wie Pastetchen und Peekaboo spielen.
    • Lerne, in eine stehende Position zu ziehen.

    Babyentwicklung – 10 bis 12 Monate

    Die letzte Entwicklungsphase im ersten Jahr des Babys ist ein ziemlicher Übergang. Sie ist kein Kind mehr und sieht aus und benimmt sich eher wie ein Kleinkind . Aber sie ist in vielerlei Hinsicht noch ein Baby. Sie lernt zu:

    • Beginnen Sie mit der Fütterung. Babys beherrschen in dieser Entwicklungsphase den „Zangengriff“ – das heißt, sie können kleine Gegenstände wie O-förmiges Getreide zwischen Daumen und Zeigefinger halten.
    • Cruise oder bewege dich auf den Füßen im Raum, während du dich an den Möbeln festhältst.
    • Sagen Sie ein oder zwei Wörter , und „Mama“ und „Dada“ werden zu einem spezifischen Namen für Eltern. Der Durchschnitt umfasst bis zum ersten Geburtstag etwa drei gesprochene Wörter, aber die Reichweite ist enorm.
    • Zeigen Sie auf Objekte, die sie möchte, um Ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.
    • Beginnen Sie mit dem „Täuschungsspiel“, indem Sie Sie kopieren oder Objekte korrekt verwenden, z. B. indem Sie so tun, als würden Sie mit dem Telefon sprechen.
    • Machen Sie ihre ersten Schritte. Dies geschieht normalerweise etwa um ein Jahr, kann jedoch sehr unterschiedlich sein.

    Wann mit einem Kinderarzt sprechen

    Was sollten Sie tun, wenn Sie glauben, dass Ihr Baby nicht auf Wachstum oder Entwicklungsstörungen stößt? Zuerst, sagt Shu, vertraue deinen Instinkten. „Wenn Sie wirklich das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Wenn es ein Problem gibt, möchten wir es so schnell wie möglich einfangen“, sagt sie. „Frühes Eingreifen ist am besten, und Sie kennen Ihr Kind besser als jeder andere.“

    Denken Sie jedoch daran, dass es nicht wichtig ist, wann Ihr Baby alleine sitzt oder seine ersten Worte sagt. es ist, dass er in seiner Entwicklung voranschreitet. „Sehen Sie sich die Zeit nicht so sehr an wie der Fortschritt und sehen Sie, dass sich Ihr Kind verändert und wächst“, sagt Shu. „Es ist kein Rennen. Niemand wird in einem College-Antrag nachfragen, wenn Ihr Kind zum ersten Mal gelaufen ist oder „da-da“ gesagt hat. “

    Die Entwicklung Ihres Kindes – Monat für Monat

    Diese Tabelle zeigt die wichtigsten Meilensteine ​​in der Entwicklung, die Babys jeden Monat im ersten Jahr in vier Hauptkategorien erreichen. Denken Sie daran, dass alle Babys unterschiedlich sind und jedes Baby in seinem eigenen Tempo wächst. Es gibt keine genaue Zeit, zu der die meisten dieser Fähigkeiten zum ersten Mal erscheinen.

    Wenn Ihr Kind bis zum Monat, in dem es in dieser Tabelle aufgeführt ist, noch keinen Meilenstein erreicht hat, handelt es sich normalerweise um eine völlig normale Entwicklung in der Entwicklung des Kindes. Achten Sie auf Fortschritt, nicht auf Fristen.

    Bildquelle: Sari Tanuhardja Photography